Kongress der ESHMS und DGMS

30.08. bis 01.09.2012:
Auf dem internationalen Kongress „Gesundheitliche Ungleichheit im Lebenslauf“ in Hannover stellte Anika Nitzsche vom Projektpartner IMVR unter dem Vortragstitel „The relationship between work-home interaction, work-life balance culture in organizations, and burnout“ empirische Ergebnisse zum Zusammenhang zwischen betrieblicher Work-Life-Balance-Kultur, der Work-Life Balance von Beschäftigten und Burnout vor.

Letzte Aktualisierung: 23. Mai, 2013